3. Splash’n’Dash 2021

Verfasst von am 26. August 2021
 

Trotz des eher dürftigen Sommers 2021 fand auch die dritte und letzte Austragung des Splash’n’Dash 2021 statt. 6 motivierte Teilnehmer fanden den Weg ins Wylerbad und trotzten den doch eher frischen Temperaturen. Bestens gelaunt ging es zum lockeren Einlaufen, bevor unser Sportchef das Start «Looos» verkündete (Anmerkung: seit letzter Ausgabe folgt der Startschuss jeweils ziemlich aus dem Nichts und nicht auf das Übliche 3, 2, 1. Gemäss internen Angaben «macht man das so».)

Als Erster den Weg ins kühle Nass fand Stefano, der wohlbemerkt nur zum «Auslaufen» nach dem Inferno an den Start ging. Doch die Konkurrenz liess nicht lange auf sich warten und so war die Schwimmbahn bald mit allen Teilnehmenden gefüllt. An dieser Stelle loben wir besonders Karol, der vorbildlich vor beiden Schwimmeinheiten kurz duschte. Recht so, es steht ja auch gross «Duschen obligatorisch».

Den Zieleinlauf untermalten wir dieses Mal mit dem grandiosen Queens Song « we are the champions». Mit einer genialen Zeit von 34:29min kam Stefano als erster ins Ziel und stellte sogleich den Streckenrekord auf. Kurz darauf folgten Alex und Karol und hatten noch genügend Energie, um für ein Triathlon-Dress-Gruppenbild zu posieren.  Als nächsten durften wir Lukas und Árpád im Ziel begrüssen. Aber ganz ehrlich… den schönsten Zieleinlauf durfte dann doch Emmanuel geniessen, während der Rest von uns für ihn Spalier stand.

Rangliste

Herren

  1. Stefano Fabbri………………….34:29
  2. Alex Wiese……………………..36:14
  3. Karol Ugorcak…………………39:56
  4. Lukas Hänel…………………….41:11
  5. Árpád Hellenbart…………….41:32
  6. Emmanuel Adam…………….44:53

Allen diesjährigen Teilnehmenden danken wir recht herzlich fürs Kommen. Das Endresultat der Splash’n’Dash Ausgabe findet ihr hier. Die Siegerehrung findet an der VV 2022 statt.


Kategorie:   News Splash'n'Dash

Die Kommentarfunktion ist geschlossen..