Gold, Silber und ein Satz kalte Füsse

Verfasst von am 11. Juni 2013
 

Hervorragend in Szene setzten sich unsere beiden Pescara-StarterInnen am 70.3er Italy…

Pescara, Ironman 70.3

390. (1.) Petra Vögeli 5:35:37

110. (2.) Martin Wyss 5:01:00

 

…und ein einsamer 3BE-Vertreter im grossen Nord-Kanton…

Sparkassen Triathlon Rheinfelden

11. (2.) Armin Kunz 4:22:56

 

…währendem sich die Zuger Kaltwasser-HeldInnen (15-grädiges Innerschweizerwasser) mit einen zünftigen Chuänagel zufrieden geben mussten:

Zytturm Triathlon Zug

Short-Distance:

18. (10.) Manuela Joder 1:48:58

Olympisch:

219. (42.) Peter Stooss 2:23:19

 

Gratulation zu Leistung und Tapferkeit!

 

Den reellen Chrampf gehabt, doch keine virtuellen Lorbeeren? Melde dein Resultat wie immer an christian(ät)3athlonbern.ch

 


Kategorie:   Berichte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen..